Informationen


                                                                                                      >>> ZU UNSREM ANGEBOT

Fasten nach Otto Buchinger

 

Otto Buchinger (1878 - 1966) war ein deutscher Arzt, der das Heilfasten begründete.

Buchinger begründete die Wirksamkeit des Heilfastens damit, dass der Organismus gereinigt und die Selbstheilungskräfte aktiviert werden. Er benutzte dafür den Begriff "Entschlackung" (als eine zusammenfassende Metapher für die vielfältigen gesundheitsförderlichen Vorgänge im fastenden Organismus).

Buchinger zählte auch zu den Anhängern der Lebensreform, wobei er den Schwerpunkt seiner Therapie in Ernährung und Bewegung sah. Alkohol- und Tabakkonsum lehnte er generell als schädlich ab. Er hielt aber auch eine „innere Hygiene“ für wichtig sowie die Bildung des Geistes.

unsere Fastenleiterin

 

 

 

Unsere Fasten-Wanderwochen werden geleitet von Frau Martina Mahnert, einer ärztlich geprüften Fastenleiterin der Deutschen Fastenakademie.

Martina Mahnert

                                                                                                      >>> ZU UNSREM ANGEBOT